Welpengruppe

Trainingszeit: Samstag von 9.15 – 10.15 Uhr

 

Hier lernt  Ihr Welpen mit Welpen anderer Rassen umzugehen und Sie, als Halter, lernen das Verhalten richtig einzuschätzen um zu erkennen ob unterbrochen werden muss oder der Welpe die Situation alleine bewältigen kann.

Trainiert werden die Grundsignale insbesondere die Leinenführigkeit und der Rückruf. Theoretische Fragen, wie z.B. das Alleinbleiben
und die Stubenreinheit werden beantwortet.

In den Welpengruppen lernen die Kleinen  a n g e m e s s en  mit einander umzugehen…


Das Erlernen der Sozialkompetenz ist unglaublich wichtig. Dazu gehört der Kontakt zu verträglichen Hunden aller Art und natürlich der Kontakt zu anderen Welpen. Hier wird gelernt sich unterwürfig zu zeigen oder auch ausgelassen zu toben. Der kleine Hund sowie sein Besitzer lernen dabei das richtige Verhalten in Anwesenheit anderer Hunde und Menschen. Auch die so wichtige Beißhemmung wird gefestigt.

Da kleine Hunde in den ersten Wochen und Monaten alles neugierig erkunden und alle Eindrücke wie ein Schwamm aufsagen, wollen wir Ihnen in unseren Gruppen vielfältige Erlebnisse bieten.

Grundsätzliches soll spielerisch geübt werden. Es findet z.B. nicht immer eine „Party“ beim Anblick eines anderen Hundes statt. Der Rückruf wird aufgebaut und die ersten Grundkommandos werden spielerisch eingeübt.

Der Welpe lernt immer nur aus der Ruhe in eine Hundebegegnung zu gelangen. Dieses eingeübte Grundverhalten macht sich unendlich bezahlt, wenn aus Ihrem kleinen Schatz ein großer Schatz geworden ist.

Auf Wunsch der Teilnehmer findet der  Besuch einer Tierarztpraxis und/oder eines Bauernhofes statt.

Haben Sie Ideen und Anregungen sprechen Sie uns an.

 

Preise: Monatsgebühr 30,-€

 

zum Weiterlesen:  

– Entwicklungsphasen bis zur 8ten Woche

ein Welpe zieht ein